Mann tötet Frau beim Sex mit Mörser-Granate!

InTouch Redaktion
Vater und Tochter wurden beim Sex erwischt
Foto: iStock

Unfassbar! In Peru soll ein Mann seine Frau während dem Sex mit einer Mörser-Granate getötet haben.

Die Mörser-Granate verwendete der Mann als Sex-Spielzeug. Darum soll die Frau zuvor gebeten haben, wie „The Sun“ schreibt. Die beiden hatten davor getrunken – herumstehende Objekte sollen sie bei ihm zu Hause als Sex-Spielzeug verwendet haben, darunter auch eine Granate.

Die Granate war rund 40 Zentimeter lang und 5 Zentimeter breit. Glücklicherweise ging die Granate nicht hoch, wie später die Polizei berichtete. Am nächsten Morgen sei er neben seiner toten Frau aufgewacht - woran sie gestorben ist, ist unklar. Der Mann steht unter Mordverdacht und wurde festgenommen – seitdem sitzt er in Untersuchungshaft. Er kann sich nur noch teilweise an den Abend erinnern, da das Paar vor dem Liebesspiel Drogen, Alkohol und sogar Schmerzmittel konsumiert haben sollen. „Der sollte für das, was er meiner Tochter angetan hat, sein Leben lang eingesperrt werden! Ich werde nie aufhören, für sie zu kämpfen“, sagte dann später ihr Vater.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken