Berlin: Mann versteckt Rasierklingen auf Spielplatz

InTouch Redaktion
Münster: Kinder-Hasser versteckt Rasierklingen auf Spielplätzen
Foto: iStock

Unfassbar! Die Eltern in Berlin haben Angst um ihre Kinder, denn ein Mann versteckt Rasierklingen auf einem Spielplatz im Stadtteil Pankow.

Glücklicherweise wurden die Rasierklingen entdeckt – somit hat sich bisher kein Kind verletzt. Jedoch hat sich eine Spaziergängerin verletzt, nachdem sie herumliegende Handschuhe auf dem Andreas-Hofer-Platz entdeckte – dabei verletzte sie sich an den Rasierklingen.

„Heute Vormittag fand eine Spaziergängerin auf einem Spielplatz auf dem Andreas-Hofer-Platz (#Pankow) ein paar Strick-Kinderhandschuhe, in dem sich je eine Rasierklinge befand und verletzte sich daran“, teilte die Polizei beim Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Es ist nicht der erste Fall in Berlin: Auf einem Spielplatz in Schöneberg wurden im vergangenen Jahr rund 130 Nadeln gefunden.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken