Mannheim: Obdachloser mit Messer niedergestochen!

InTouch Redaktion
Gerade aus Psychiatrie entlassen: Mann (42) trennt Kopf von Baby ab!
Foto: iStock

In Mannheim wurde ein Obdachlose mit einem Messer brutal niedergestochen. Die Frau wurde bei der brutalen Attacke schwer verletzt.

Die Tat geschah im Stadtteil Neckarstatd in der Nacht gegen 3.40 Uhr. Ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma hat die Frau entdeckt.

Bei der Tat hat sich das Opfer mehrere Stichverletzungen und ein Bruch des Handgelenkes zugestoßen. Danach kam die 32-Jährige in ein Krankenhaus und wurde behandelt. In Lebensgefahr soll sie nicht schweben.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe und sucht nach Zeugen, die etwas gesehen haben. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 0621/174-5555 entgegen.