Marc Terenzi: Erschütternde Alkohol-Beichte!

Erschreckende Beichte vion Marc Terenzi. Er trank zwei Flaschen Vodka am Tag!

Marc Terenzi: Erschütternde Alkohol-Beichte!
Foto: Getty Images

Das Leben von Marc Terenzi war nicht immer ein Zuckerschlecken. Jetzt verrät er, wie schlimm es wirklich um ihn stand.

Marc Terenzi trauert um Jens Büchner
 

Marc Terenzi: Bittere Tränen auf Jens Büchners Trauerfeier

 

Marc Terenzi: Schlimmer Absturz

Als Marc Terenzi noch mit Sarah Connor zusammen war, führten die beiden eine Bilderbuch-Ehe. Doch dann die Trennung und danach der große Absturz des Sängers. 

Immer wieder sorgte der 40-Jährige mit Alkohol- und Drogenexzessen und Frauengeschichten für Schlagzeilen. Ein Teufelskreis. Der sich bis zum letzten Sommer hingezogen hat.

 

Im Interview mit "stern tv" erklärt er: "Ich hatte zwei Flaschen Wodka pro Tag. Pro Tag. So wie Wasser. Oder fünf, sechs, zehn Flaschen Weißwein. Drogen habe ich auch genommen später. Alles habe ich gemacht. Dann bin ich in eine Klinik gegangen, bin zurückgekommen und es war schlimmer als vorher. Seit September habe ich aufgehört von einem Tag auf den anderen. Ich kann nicht sagen warum, aber ich habe aufgehört. Ich habe nullkommanull bis jetzt genommen. Nichts mehr."

 

Marc Terenzi ist glücklich

Mittlerweile lebt Marc Terenzi in Groitzsch. Zusammen mit seiner Freundin Anja führt er ein ruhiges Leben. Heute setzt er auf Detox und vegane Ernährung statt Alkohol. "Die Haut ist besser, viel besser. Ich bin leichter, und ich hätte nicht gedacht, dass es so leckere Sachen vegetarisch gibt", gesteht er glücklich.

Er scheint endlich angekommen und happy zu sein!