Marc Terenzi überrascht mit Unterhalt-Geständnis

InTouch Redaktion
Marc Terenzi hat viele Zuschauer positiv überrascht
Foto: RTL/ Stefan Menne

Man wollte ihn anfangs nicht so richtig sympathisch finden. Zu viele negative Gerüchte gab es zu Marc Terenzi, seinen Affären und dem Verhältnis zu seinen Kindern. Selbst Alexander Honey Keen, der wenig ernst nahm und dessen einzige Gefühlsregung ein Dauergrinsen war, äußerte sich anfangs ernst und kritisch.

Doch was ist nun dran an den Gerüchten? Zumindest was das finanzielle angeht sorgt Marc Terenzi nun für Klarheit: "Viele Sachen sind nicht wahr. Ständig kommt das mit dem Unterhalt auf. Ich habe trotz Insolvenz immer gezahlt", beharrt er im Gespräch mit RTL.

Was jedoch war ist, ist dass er bis zum Dschungelcamp in finanziellen Schwierigkeiten steckte. "Dank des Dschungelcamps ist meine Insolvenz vorbei", gibt Mark Terenzi erleichtert zu. Angeblich sackte er 75.000 Euro als Gage ein. Angeblich würde es für den Dschungelkönig keine extra Prämie geben. Man kann nur hoffen, dass er nicht von neuem in ein finanzielles Loch fällt. Bislang sieht es aber so aus, als nehme er die Situation ernst und wolle weiter konsequent arbeiten und das auch, wenn es beinhaltet, dass er weiter für kreischende Damen die Hüllen fallen lässt.