Marc Terenzi: Vor laufenden Kameras zum Unterhalt für seinen Sohn verdonnert!

Jetzt hat Myriel Brechtel die Nase gestrichen voll und setzt ihrem Ex-Freund die Pistole auf die Brust. Marc Terenzi kümmert sich in keinster Weise um den gemeinsamen Sohn Brady, natürlich verweigert er der Mutter des 7 Monate alten Babys auch den ihr zustehenden Unterhalt.

Marc Terenzi: Vor laufenden Kameras zum Unterhalt für seinen Sohn verdonnert!
Marc Terenzi: Vor laufenden Kameras zum Unterhalt für seinen Sohn verdonnert!
Foto: Getty Images/Sat.1

Der Stripper ist für das Model nicht erreichbar, sie hat keine Ahnung, wo er derzeit wohnt. Auch wichtige Unterlagen vom Jugendamt, die den Unterhalt regeln sollen, konnten Marc Terenzi bislang nicht zugestellt werden. Nun hat sich Myriel Brechtel an Sat.1 gewandt. In ""akte 20.16" erklärt sie die schwierige Situation.

 

Es müssen eindeutig härtere Geschütze aufgefahren werden. Das "akte"-Team lädt den verantwortungslosen Vater zum Interview, der geht allerdings davon aus, dass es um ihn und seine Karriere gehen soll. Die Falle schnappt zu, der Reporter konfrontiert ihn mit den Anschuldigungen der Kindsmutter, fragt ihn, ob er nicht gewillt sei, seinen Vaterpflichten nachzukommen. Terenzi ist sichtlich überfordert, versucht sich aus der Situation zu winden. Doch die Unterlagen, welche die Sachlage endlich klären sollen, werden ihm vor laufender Kamera überreicht. Somit gelten sie rein rechtlich als zugestellt. So leicht kommt Marc Terenzi nun nicht mehr davon. Er verspricht, für seinen Sohn aufzukommen und seinen Pflichten als Vater nachzukommen. Aber ob der einstige Boygroupstar und Ex-Mann von Sarah Connor tatsächlich sein Wort hält, wird sich erst in der Zukunft zeigen..

 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: