Marc Wilmore: Der "Simpsons"-Star stirbt an Corona

Große Trauer um Marc Wilmore! Der Drehbuchautor und Produzent von "Die Simpsons" ist im Alter von 57 Jahren an Covid-19 gestorben.

Marc Wilmore
Foto: imago

Marc Wilmore ist den meisten "Simpsons"-Fans ein Begriff. Er schrieb zwölf Folgen der beliebten Zeichentrick-Serie. Bei über 200 Episoden war Marc als Co-Executive Producer mit an Bord und in einer Ausgabe sogar als Sprecher zu hören. Zuletzt arbeitete er als Produzent bei der Netflix-Serie "F Is for Family". Doch jetzt wurde der TV-Macher mit nur 57 Jahren aus dem Leben gerissen...

Marc Wilmore starb nach einer Corona-Infektion

Vor wenige Tagen hatte sich Marc mit dem Coronavirus infiziert, an dem er letztendlich gestorben ist. Das bestätigt jetzt sein Bruder, Komiker und Schauspieler Larry Wilmore: " Mein süßer süßer Bruder, Marc Edward Wilmore, starb vergangene Nacht, während seines Kampfes gegen Covid und andere Komplikationen, die ihn seit vielen Jahren unter Schmerzen leiden ließen", schreibt er in einem emotionalen Statement auf Twitter. "Mein Bruder war der freundlichste, sanfteste, lustigste Löwe von einem Engel, den ich je gekannt habe. Ich liebe dich, kleiner Bruder." Welche Leiden Marc sonst noch hatte, verriet er jedoch nicht.

2020 mussten wir uns leider von einigen prominenten Persönlichkeiten verabschieden. Von wem? Das erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.