Mareile Höppner: Einbruchs-Drama! Die Täter kamen mit der Axt

InTouch Redaktion
Mareile Höppner: Einbruchs-Drama! Die Täter kamen mit der Axt
Foto: gettyimages

Mareile Höppner zeigt sich eigentlich immer gut gelaunt vor der Kamera. Die Moderatorin hat jetzt jedoch ein Schock-Erlebnis hinter sich, denn bei ihr wurde eingebrochen.

In ihrer Sendung erwähnt sie bei einem Beitrag über Einbrecher in einem Nebensatz, dass bei ihr eingebrochen wurde. In der „Bild“-Zeitung bestätigte sie dann, dass Diebe in ihr Haus eingedrungen sind – und zwar mit einer Axt.

 

Mareile Höppner ist geschockt

„Bei uns wurde eingebrochen, während mein Mann, unser Kind und ich oben geschlafen haben. Wir haben nichts von all dem mitbekommen. Am nächsten Morgen haben wir unten eine Axt und Blut gefunden – die Einbrecher müssen sich beim Aufstemmen des Fensters verletzt haben. Mit den blutverschmierten Händen sind sie dann noch zu den Nachbarn und wollten auch da einbrechen“, erzählt die „Brisant“-Moderatorin in der „Bild“-Zeitung.

Glücklicherweise ist Mareile Höppner und ihrer Familie nichts passiert – dennoch war es ein riesiger Schock. Die Diebe haben einige Wertsachen mitgehen lassen: „Es wurden Bargeld und Kreditkarten gestohlen. Die Einbrecher müssen dabei allerdings gestört worden sein, denn unsere Computer waren noch da“, erzählt Mareile Höppner.