Mariah CareyIhre schlimmsten Diva-Allüren

InTouch Redaktion

Mariah CareyIhre schlimmsten Diva-Allüren - Bild 9

Während einer Autogrammstunde in einem Londoner Luxus-Kaufhaus hatte Mariah Carey auf ein ganz besonderes Interieur bestanden: Extra für sie wurde ein rund 55.000 Euro teurer Antiktisch besorgt. Die Diva konnte dann auf einer aus New York eingeflogenen Seidendecke ihre Unterschrift auf die Fan-Karten setzen. Doch damit nicht genug: Ihr wertvolles Hinterteil bettete sie auf einen golden 1.200 Euro-Thron und ließ die ganze Szenerie noch mit etlichen Schmetterlingen und Rosen schmücken.

Auf der gleichen Reise buchte sie auch gleich alle Penthouse-Suiten eines englischen Nobel-Hotels, um sicherzugehen, dass sie wären ihres Aufenthalts ja nicht von anderen Gästen gestört wird!

  • 9
  •  / 
  • 10
Übersicht
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken