Mariah Carey: Trennung von Bryan Tanaka

Mariah Carey: Trennung von Bryan Tanaka

11.04.2017 > 07:51

© Instagram/ Mariah Carey

Fünf Monate lang turtelten die beiden und ließen die Welt an ihrer Romanze teilhaben: Mariah Carey und Bryan Tanaka waren einfach unzertrennlich. Jetzt ist alles vorbei! Mariah Carey hat Bryan den Laufpass gegeben.

 
 

Mariah Carey hatte keine Lust mehr Bryan Tanaka auszuhalten

Es war Mariah Carey, die den Toyboy nicht mehr um sich herum haben wollte. Denn offenbar hatte die Diva genug davon den Tänzer auszuhalten. Denn der Schmiss ihr Geld sozusagen aus Fenster raus. Ständig sollen hohe Rechnungen bei Mariah Carey eingeflattert sein, weil Bryan sich gerne teuren Schmuck und Schuhe gekauft hat. 

 

Mariah Carey hielt auch die Eifersucht des Tänzers nicht mehr aus

Es war aber nicht nur die Kauflust, die Mariah Carey auf die Nerven ging. Auch die Eifersucht von Bryan Tanaka ging ihr gegen den Strich. Er soll nämlich ein großes Problem mit Mariahs Ex Nick Cannon haben. Mit dem steht die Sängerin nämlich stets in Kontakt, schließlich haben die beiden Kinder miteinander. 

Mariah Carey

Mariah Carey ist so schlank wie lange nicht mehr

Schon nach ihrem Mexico-Urlaub Ende März soll Mariah Carey deswegen den Schlussstrich gezogen haben. Und sie soll laut Insidern auch happy darüber sein! "Die Trennung ist erst unlängst passiert. Mariah hat Schluss gemacht. Alle hatten gehofft, dass sie es tun würde. Es gibt wichtigere Dinge in ihrem Leben", verrät ein Freund.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion