Mario Melo ist tot: Box-Star erstickt an einem Croissant!

Mario Melo stand über viele Jahre im Ring. Der ehemalige argentinische Box-Star ist jetzt jedoch gestorben!

Musiker Dale Barclay ist tot
Foto: imago

Der Sportler nahm bei einem Wettessen teil und kam dabei auf tragische  Weise ums Leben. Er wurde nur 56 Jahre alt. Bei dem Croissant-Wettessen erstickte er beim dritten Croissant plötzlich! Er brach zusammen und war nicht mehr ansprechbar. 

 

Bei einem Wettessen brach er zusammen

Laut "Sports Illustrated" versuchten zunächst ein Feuerwehrmann und ein Arzt, das Croissant aus seinem Hals zu entfernen - jedoch leider ohne Erfolg. Kurze Zeit später ist er in einem Krankenhaus verstorben. Das Wettessen wurde auch noch live im Fernsehen übertragen. Die Behörden wollen nun herausfinden, woran er wirklich starb - entweder durch die Versperrung der Atemwege oder der Diabetes.

 

Mario Melo wurde auch Keulenschlag“ (Mazazo) genannt.- Besonders in den 80er Jahren feierte er als Boxer in Argentinien große Erfolge. Seinen größten Fight hatte er gegen Michael Moorer (USA) in 1990, welchen er jedoch verlor. Mit einer Bilanz von 21-9-0 und 17. K.o.-Siegen beendet er später seine Karriere.