Mark Salling: "Glee"-Star begeht Selbstmordversuch!

InTouch Redaktion
"Glee"-Star Mark Salling: Hat er eine Frau vergewaltigt?
Foto: WENN

Neue schockierende Neuigkeiten um Mark Salling: Der „Glee“-Star wollte sich jetzt das Leben nehmen!

Im Jahr 2015 war Mark Salling in einem Kinderporno-Skandal verwickelt. Der Schauspieler hatte tausende Fotos von Minderjährigen auf seinem Computer. Das wurde ihm jetzt wahrscheinlich selber zu viel und hat einen Selbstmordversuch begangen.

Laut dem Klatschportal „TMZ“ hat sich Mark Salling die Handgelenke verletzt und wollte seinem Leben so ein Ende setzen. Dann ist er in Panik geraten und hat einen Mitbewohner geholt, welcher dann anschließend die Polizei gerufen hat.

Nach einer Behandlung musste er in eine psychiatrische Klinik eingeliefert werden. Vor einigen Wochen stand der Prozess wegen Kinderpornografie an – er konnte einen Deal mit der Staatsanwaltschaft aushandeln und bekommt statt 20 jetzt nur 7 Jahre Gefängnis. Außerdem muss er noch eine Strafe von mehr als 40.000 Euro zahlen.