Markus Lanz: Shitstorm wegen vermeintlichem Menderes-Mobbing!

Markus Lanz ist schon recht speziell im Umgang mit seinen Gästen. Er kommt irgendwie immer so rüber, als würde er sein Gegenüber für grenzdebil halten.

Markus Lanz: Shitstorm wegen vermeintlichem Menderes-Mobbing!
Markus Lanz: Shitstorm wegen vermeintlichem Menderes-Mobbing!
Foto: WENN.com

Gestern war nun jedoch Dschungelkönig Menderes Bagci zu Gast im ZDF-Studio und bescherte dem stocksteifen Talkmaster direkt mal einen Shitstorm der Superlative. Dabei hat der arme Lanz eigentlich gar nichts gemacht. Aber Deutschlands liebster Dschungelcamper mit dem Monchhichi-Charme hat eben Welpenschutz von allen Seiten.

 

War ein schöner Abend bei Markus Lanz ☺ Ich hoffe es hat Euch gefallen ☺#ibes #nevergiveup #comeon #markuslanz

Posted by Menderes Bagci on Mittwoch, 24. Februar 2016

Markus Lanz  stellte ihm stoisch seine Fragen. Dabei gab er sich gewohnt emotionslos, von massiver Bösartigkeit war aber nichts zu merken. Auch Menderes schien sich nicht in die Mangel genommen zu fühlen, er antwortete souverän, versprühte seinen Charme und rührte die Herzen mit seiner teilweise doch recht tragischen Vergangenheit. Doch der ein oder Twitter-User sah das anders und echauffierte sich über vermeintliches Menderes-Mobbing. Es entbrannte ein wahrere Shitstorm gegen den ZDF-Mann, der eigentlich nur stur seinen Fragenkatalog abgearbeitet hat. Immerhin scheint Menderes selbst den Besuch in der Talkshow als nicht sonderlich traumatisch in Erinnerung zu haben. Via Facebook hat sich der amtierende Dschungelkönig durchaus positiv über den Abend geäußert.

 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: