Martin Haas: Der Sat.1-Moderator stirbt mit 55 Jahren

InTouch Redaktion
Martin Haas ist tot
Foto: imago

Der "Sat.1"-Moderator Martin Haas ist im Alter von 55 Jahren überraschend verstorben. Das gab der Sender bekannt.

 

Kollegen trauern um Martin Haas

"Ich bin geschockt und sehr traurig. Martin war nicht nur ein wichtiger Teil des 'SAT.1-Frühstücksfernsehens', sondern für mich auch die absolute Verkörperung sympathischer Nachrichten. Er wird uns und unseren Zuschauern sehr fehlen", sagte Kaspar Pflüger, der Geschäftsführer des Senders.

Stéphane Audran ist gestorben
 

Stéphane Audran: Die Schauspielerin ist tot

"'Martin war ein ganz feiner Mensch'. Dieser Satz ist heute am häufigsten auf den SAT.1-Fluren zu hören. 27 gemeinsame Jahre. Ein Freund, ein großartiger Kollege, ein Nachrichten-Profi durch und durch. Und vor allem: Ein ganz feiner Mensch.", so Chefredakteur Jürgen Meschede in einer Pressemitteilung.

 

Martin Haas war der dienstälteste "Sat.1"-Moderator

Seit 1991 moderierte Martin Haas die Nachrichten im "Sat.1-Frühstücksfernsehen" und war damit nicht nur der größte sondern auch der dienstälteste "Sat.1"-Moderator. Er hinterlässt Familie, Freunde und Kollegen.

Die genaue Todesursache wurde noch nicht bekannt gegeben.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken