Mary Pat Gleason: Der "Sex and the City"-Star ist tot

Mary Pat Gleason war im Laufe ihrer Karriere in vielen Filmen und Fernsehserien zu sehen. Nun ist die Schauspielerin tot...

Mary Pat Gleason
Mary Pat Gleason Foto: GettyImages

Die beliebte Schauspielerin Mary Pat Gleason ist tot. Sie starb am vergangenen Mittwoch im Alter von 70 Jahren. Die US-Amerikanerin hatte einen langen Krebskampf hinter sich.

Freunde trauern um Mary

Im Gespräch mit dem „Variety“-Magazin bestätigt Gleasons Manager Ron Fassler ihren Tod. „Sie war bis zum Ende eine wahre Kämpferin", stellt er klar. Seine Klientin war in zahlreichen Filmen und Serien zu sehen, darunter auch „Friends“, „Sex and the City“, „Full House“ und „Basic Instinct“.

Auf Facebook verabschiedet sich der „Watchmen“-Star nun von seiner Freundin und Kollegin. „Mary Pat Gleason, eine der liebsten und süßesten Menschen, die ich je kennengelernt habe, ist letzte Nacht im Alter von 70 Jahren verstorben", verkündet er in einem Post und bittet die Fans darum, das Glas für sie zu erheben.

Von diesen Stars mussten wir uns 2019 verabschieden:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.