Massimo Sinató & Joachim Llambi: Mega-Zoff! Es hat geknallt

Ärger bei "Let's Dance"! Zwischen Massimo Sinató und Joachim Llambi flogen die Fetzen.

Joachim Llambi und Massimo Sinató
Joachim Llambi und Massimo Sinató Foto: TVNOW

Seit zehn Jahren ist Massimo Sinató fester Bestandteil von "Let's Dance". Als Profitänzer bringt er seinen prominenten Partnerinnen sein Können bei - und wird dann in der Show von der Jury bewertet. Doch das Urteil von Obernörgler Joachim Llambi ging ihm in der Vergangenheit gehörig gegen den Strich...

Mega-Zoff zwischen Massimo Sinató und Joachim Llambi

"Einmal hat es ja zwischen Herrn Llambi und mir geknallt. Das war nach einer Samba von Manuela Wisbeck", erinnert sich Massimo in der Sendung "Let's Dance - Die schönsten Momente der Juroren". Damals beurteilte Herr Llambi den Tanz mit den Worten: "Es war heute gar nicht so schlecht... Es war scheiße!" Ein Unding für Massimo! Er rastete komplett aus. "Ich habe mich über die Wortwahl damals ein bisschen echauffiert und habe ihm dazu meine Meinung gesagt."

Doch mittlerweile ist glücklicherweise Gras über die ganze Sache gewachsen. "Wenn man sich solange kennt, hat man eine andere Hemmschwelle. Wir haben unsere Meinung ausgetauscht und können trotzdem noch an der Bar ein Kölsch zusammen trinken."

Eifersuchts-Drama bei Massimo und Ehefrau Rebecca Mir? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.