Massimo Sinató: Kopf-Verletzung! Fällt er bei "Let's Dance" aus?

Schock-Moment bei Massimo Sinató und Lili Paul-Roncalli! Bei der Probe kam es zu einem schmerzhaften Unfall.

Massimo Sinató und Lili Paul-Roncalli
Massimo Sinató und Lili Paul-Roncalli Foto: TVNOW/ Stefan Gregorowius

Lili Paul-Roncalli und Massimoi Sinató gelten als absolute Favoriten bei "Let's Dance". Deshalb geben sie alles, um ins Halbfinale zu kommen. Ist ihr der Traum jetzt etwa geplatzt?

Massimo Sinató verletzte sich am Kopf

Denn bei der Probe im Studio sind Lili und Massimo aneinander geprallt. Massimo verletzte sich dabei am Kopf. "Ich habe dem Massimo leider eine Kopfnuss verpasst", erzählt Lili im Interview mit RTL. Zur Sicherheit beendete er das Training - und ruhte sich zu Hause aus. Bedeutet das etwa sein "Let's Dance"-Aus?

So geht es Massimo Sinató nach dem Unfall

Glücklicherweise gibt es Entwarnung. Dr. Volker Gilbert untersuchte Massimo - und stellte eine Prellung fest. Eine Gehirnerschütterung konnte er ausschließen. "Es geht ihm besser, aber er hat noch einen ordentlichen Brummschädel und Kopfschmerzen", erklärt der Mediziner. Wenn sich sein Zustand nicht verschlechtert, steht dem Auftritt in der heutigen Live-Show nichts im Weg. Da können die Fans ja nochmal aufatmen!

Eifersuchts-Drama bei Massimo und Frau Rebecca Mir? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.