Massimo Sinató: Traurige Nachrichten!

Armer Massimo Sinató! Heute Abend ist der Profi-Tänzer wieder dabei zu sehen, wie er mit seiner Tanzpartnerin Julia Dietze übers Tanzparkett fegt.

Massimo Sinató: Traurige Nachricht!
Massimo Sinató: Traurige Nachricht! Foto: Getty Images

Dass die beiden dabei absolute Sieges-Chancen haben, ist schon seit der ersten Show ersichtlich. Aber auch Massimos lockere und witzige Art sorgt sicherlich für den ein oder anderen Fan-Anruf. Doch nun der Schock! Obwohl Massimo eigentlich als absolute Frohnatur bekannt ist, überrascht er seine Fans nun mit einer traurigen Neuigkeit...

Massimo Sinató: Er ist alleine!

Dass während der Let's Dance-Zeit Profi- sowie Promi-Tänzer voll eingespannt sind, ist bekannt. Die Tanzpaare trainiere meist rund um die Uhr, um eine Runde weiter zu kommen. Wenig Zeit für privates bleibt dabei definitiv nicht. Auch Massimo und Rebecca Mir bekommen sich während der Tanz-Zeit nur selten zu Gesicht. Doch obwohl Massimo schon seit 2010 bei Let's Dance zu sehen ist, scheint ihm die "Trennung" von Rebecca momentan absolut schwer zu fallen...

Massimo Sinató: Das Alleinsein fällt ihm schwer

Wie Massimo gestern Abend in seiner "Instagram"-Story verkündete, musste er sein Abendessen in seinem Hotelzimmer alleine zu sich nehmen. Das er davon alles andere als begeistert war, ist klar. Vor allem ein trauriger Smiley in seiner Story unterstreicht, wie sehr er Rebecca Mir momentan vermissen muss. Ob es Rebecca heute Abend schafft nach Köln zu reisen, um ihrem Herzmann zu zujubeln, ist nicht bekannt. Allerdings ist zu hoffen, dass sich Massimo heute Abend besser fühlen wird...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.