Matt Murphy: "Blues Brothers"-Gitarrist ist gestorben

InTouch Redaktion
Matt Murphy: "Blues Brothers"-Gitarrist ist gestorben
"Blues Brothers"-Gitarrist Matt Murphy ist gestorben
Foto: Getty Images

Große Trauer um Musik-Legende Matt Murphy!

Der Gitarrist der "Blues Brothers" ist im Alter von 88 Jahren verstorben.

Auf Facebook bestätigte sein Neffe Floyd Murphy Jr. die traurige Nachricht mit den Worten:

"Ich fühle mich sehr allein, als wäre ich der einzige Mensch auf dem Planeten. Aber ich möchte allen Menschen auf der ganzen Welt für ihre Unterstützung danken und dafür, dass sie die wunderschöne Musik genossen haben, die die Murphy-Familie den Blues-Fans von Küste zu Küste gebracht hat."

An der Seite von John Belushi (†1982) und Dan Akroyd war Matt Murphy in den legendären "Blues Brothers"-Filmen 1980 und 1998 weltberühmt geworden.

Auch in Bands wie Howlin Wolf, Muddy Waters oder Memphis Slim spielte sich der Gitarrist in die Herzen seines Millionenpublikums.