Matthias Reim & Michelle: Die Gefühls-Karten werden neu gemischt

Autsch! Diese Worte tun weh! Matthias Reim und Michelle müssen nun der bitteren Realität ins Auge blicken …

Marie findet deutliche Worte

Wie Marie Reim nun berichtet, ist die Vergangenheit mit ihren Eltern nicht immer so leicht gewesen wie viele ihre Fans vermuten. So erklärt die Tochter der Schlagerstars gegenüber "Brisant": "Ich habe für mein junges Alter viel zu viel erlebt, da war auch wirklich wahnsinnig viel Müll dabei, wo ich hätte sagen können: 'Hey, das hat mein Herz jetzt nicht unbedingt gebraucht – aber meine Erfahrung vielleicht.' Hätte ich die eine oder andere Erfahrung jedoch nicht gemacht, würde ich heute vielleicht genau so naiv wie mit 15, 16 durchs Leben gehen." Krass! Ehrliche Worte, die ein ganz neues Licht auf die Patchworkfamilie werfen. Doch damit nicht genug!

Auch die Tatsache, dass Marie in die Fußstapfen von Papa Matthias und Mama Michelle tritt, ist für sie alles andere als leicht! So fügt sie hinzu: "Ich glaube, das ist ein Fluch und ein Segen zugleich. Ich bin natürlich sehr stolz, dass ich so erfolgreiche Vorgänger habe, aber trotzdem mache ich mir da meinen eigenen Weg, meine eigene Musik, meinen eigenen Style, meine eigenen Songs." Oh je! Klingt ganz danach, als ob im Hause Reim auch manchmal ordentlich die Fetzen fliegen. Was Michelle und Matthias wohl von so viel Offenherzigkeit ihrer Tochter denken? Bis jetzt äußerten sie sich jedenfalls noch nicht dazu …

Auch Florian Silbereisen sorgt aktuell für reichlich Wirbel:

*Affiliate-Link