Matthias Schweighöfer lässt die Hosen runter

Beim Anblick des neusten Facebook-Profilfotos von Matthias Schweighöfer, drängt sich einem doch spontan die Frage auf, ob der Schauspieler vielleicht eine Wette verloren hat?! Halbnackt, nur mit einem T-Shirt und weißen Socken in Badelatschen bekleidet, posiert er für die Kamera.

Matthias Schweighöfer nimmt sich selbst nicht zu ernst
Er mimt das Klischeebild des Deutschen Foto: Facebook/ Matthias Schweighöfer

Geschmackloser geht’s kaum!

Wer Matthias aber genauer kennt, weiß, dass sich der 34-jährige selbst nicht so ernst nimmt und wohl einfach nur mal für einen Lacher sorgen wollte. Mit seinem Look bedient er ein beliebtes Klischee – das erkennen auch seine Fans: „Typisch Deutsch! Asiletten und die Socken bis zum Anschlag, ach und die weißen Oberschenkel! Herrlich“, schreibt eine Userin belustigt.

Und auch sonst bekommt der Spaßvogel für sein Foto viele Komplimente. „ Einen schönen coolen Menschen kann nix entstellen. Er ist wie man sieht, auf dem Boden geblieben. Zum Glück“, stellt eine Facebook-Nutzerin fest. Und anscheinend setzt Matthias damit obendrein noch einen neuen Trend. Einige seiner Fans kopieren den Look prompt und posten das Resultat als Foto in die Kommentare. Solange alle den Look wirklich nur mit einem Augenzwinkern sehen und wir ihn nicht auf der nächsten Fashionweek wiederfinden müssen!