McDonald's: Der BigMac kostet nur 1 Euro!

InTouch Redaktion

Die Filialen bei McDonalds könnten in den nächsten Tagen sehr voll werden, denn bei dem Fast-Food-Riesen gibt es eine besondere „Oster-Countdown“-Aktion.

Der BigMac kostet eigentlich 4 Euro.

Schafft McDonals's den Big Mac ab?
Foto: McDonald's

Im Rahmen der Oster-Aktion soll es denn BigMac für nur einen Euro geben – allerdings nur an einem Tag. Denn 32 Tage lang gibt es täglich unterschiedliche Überraschungen.

Es gibt aber auch eine Bedingung: Um an der Aktion teilnehmen zu können, muss man sich die App von McDonald’s runterladen. Und es ist nur ein BigMac pro Bestellung möglich.

"Es sind aber mehrere Bestellungen möglich. Der Gutschein verschwindet also in dem Fall nicht aus der App", teilte das Unternehmen mit. In einigen Geschäften standen die Kunden Schlange und die BigMacs waren nach wenigen Stunden ausverkauft.

Einige User waren über die Aktion aber auch verärgert, weil nicht genug Vorrat da war. Mit einem solchen Andrang hat wohl nicht mal McDonald’s gerechnet…

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken