McDonald's: Die Rezeptur wird geändert!

InTouch Redaktion
Krass! Bei McDonald's gibt's jetzt Schoko-Pommes
Foto: gettyimages

McDonald’s ist die beliebteste Fast-Food-Kette der Welt. Nun gibt es für Burger-Fans eine tolle Nachricht, denn das Unternehmen ändert grundlegend die Rezeptur.

Der Fast-Food-Kette ist zwar beliebt, hat aber dennoch nicht den besten Ruf. Immer wieder wird McDonald’s vorgeworfen, dass die Ernährung ungesund sei. McDonald’s will künftig deshalb gesünder werden und das Rindfleisch in deutscher Herstellung verwenden, wie das Portal „Business Insider“ berichtet.

Die schlechte Nachricht ist dabei: Das betrifft bisher nur Filialen in den USA! Kommt das „gesündere“ Rindfleisch demnächst auch nach Deutschland? "Aber natürlich beobachten wir den Schritt der Kollegen in den USA mit großem Interesse", so McDonald’s Deutschland gegenüber "Der Westen".

Die Herstellung mit dem Rindfleisch dauert allerdings länger – das wäre besonders am Drive-In-Schalter für die Kette ein Problem. Wie McDonald’s das Problem lösen will, ist bisher noch nicht bekannt.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken