Mega-Quote: "Akte X" auf ProSieben schlägt alle

14 Jahre nach dem Ende von „Akte X“ feierte die Serie nun auch in Deutschland ihr Comeback. Die unheimlichen Fälle des FBI holten bei ProSieben eine Mega-Quote!

Mega-Quote: "Akte X" auf ProSieben schlägt alle
Foto: gettyimages

Mit der ersten Folge der neuen Staffel verzeichnete ProSieben einen sensationellen Marktanteil von 19 Prozent bei den jungen Zuschauern, wie „DWDL“ berichtet. Das waren 2,44 Millionen Zuschauer. Auch beim Gesamtpublikum lief es mit 3,13 Millionen Zuschauern hervorragend. Zeitgleich hatte „Undercover Boss“ bei RTL das Nachsehen.

Nicht nur „Akte X“, sondern auch „The Big Bang Theory“ lief auf ProSieben prächtig. Mit einer neuen Folge der Sitcom brachte es der Sender auf stolze 20,2 Prozent. Eine Wiederholung der Serie brachte es kam auf sehr gute 17,9 Prozent bei den jungen Zuschauern.

Allerdings sorgte "Akte X"nicht nur für Begeisterung. Die neue Synchronstimme von Fox Mulder (David Duchovny) sorgte für heftige Diskussionen im Netz.

 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: