Meghan Markle: Das ist ihr süßer Spitzname für Prinz Harry

Prinz Harry und Meghan Markle

Meghan Markle hat einen Spitznamen für Prinz Harry
Meghan Markle hat einen Spitznamen für Prinz Harry Foto: GettyImages

werden sich am 19. Mai das Ja-Wort geben.

Ihre rasante Liebe war wohl nicht nur für die Briten, sondern auch für das Pärchen selbst eine große Überraschung.

Gina Nelthorpe-Crowne arbeitete mehrere Jahre lang als Markles Agentin und bekam die Anfänge ihrer Liebesbeziehung mit. Im Gespräch mit „Daily Mail“ erinnert sie sich an den Tag zurück, an dem die 36-Jährige ihr zum ersten Mal von Prinz Harry erzählte. Beim Mitagessen flüsterte Meghan ihr zu: "Ich gehe heute Abend auf ein Date. Mit Prinz Harry!"

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Nach dem ersten Date war die „Suits“-Darstellerin total begeistert von dem Prinzen. Einige Verabredungen später habe Harry sie dann nach Botswana eingeladen. Dort übernachteten sie in einem Zelt mit spektakulärer Aussicht und unterhielten sich über ihre Liebe zur Tierwelt. "Ich bin mir sicher, dass die Botswana-Reise der ausschlaggebende Punkt war", so Nelthorpe-Crowne.

Inzwischen sind Meghan und Harry total ineinander verliebt und wollen den Rest ihres Lebens miteinander verbringen. Laut der Agentin nennt Markle ihren Verlobten liebevoll „Haz“. Diesen Spitznamen soll sie ihm kurz nach dem ersten Treffen verpasst haben. Süß!