Meghan Markle: Kriminell und geschieden! Ihre düstere Familiengeschichte!

Heute gaben Prinz Harry und Meghan Markle ihre Verlobung bekannt. Die US-Schauspielerin wird im nächsten Jahr durch ihre Hochzeit ein offizielles Mitglied der britischen Königsfamilie sein.

Meghan Markle: Kriminell und geschieden! Ihre düstere Familiengeschichte!
Meghan Markle: Kriminell und geschieden! Ihre düstere Familiengeschichte! Foto: Getty Images

Im Gegensatz zu Prinz Harrys adeligen Verwandten, ist Meghans Familie eher weniger glamourös. Was erwartet Prinz Harry in seiner zukünftigen "Schwieger-Familie"?

Meghan Markle: Ihre Eltern sind geschieden

Meghan wuchs in einem ärmlichen Stadtteil von Los Angeles auf. Ihre Eltern ließen sich scheiden, als Meghan sechs Jahre alt war. Ihre Mutter arbeitet als Yoga-Lehrerin, ihr Vater war als Fernsehbeleuchter tätig. Mit einem Lottogewinn konnte er seiner Tochter ein Teil ihre Schauspielausbildung finanzieren. Da ihre Mutter Afro-Amerikanerin ist, musste sich Meghan in der Vergangenheit immer wieder rassistischen Anfeindungen stellen. So erzählte sie in einem Interview gegenüber der "Elle": Für die schwarzen Rollen war ich zu hell, für die weißen Rollen zu dunkel.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Meghan Markle: Der Bruder ist kriminell die Schwester sitzt im Rollstuhl

Wie jetzt bekannt wurde, habe auch Meghan zu ihren zwei Halbgeschwistern väterlicherseits nicht das beste Verhältnis. Besonders ihre ältere Halbschwester ist in der Vergangenheit, durch öffentliche Anfeindungen gegenüber Meghan, in die Schlagzeilen geraten. Desweitern leidet Meghans Schwester Samantha an Multiple Sklerose und sitzt im Rollstuhl. Das Verhältnis zu Meghan ist zerrüttet. Auch Meghans Bruder Thomas Jr. glänzt nicht durch sein tadelloses Auftreten. Erst im Januar wurde er verhaftet, weil er seiner Freundin eine Waffe an den Kopf gehalten hat. Ob die Queen bei diesen Verwandtschafts-Aussichten ihres Enkels "amused“ sein wird? Wir können gespannt sein…