Meghan Markle: Neuer Nackt-Skandal!

InTouch Redaktion

Sie ist noch nicht einmal mit Prinz Harry (33) verheiratet und schon bricht ein Sturm an Skandalen über Schauspielerin Meghan Markle (36) los! Stalker, Gerüchte über ihre Eitelkeit, Details ihrer gescheiterten Ehe und Sex-Skandale.

meghan-markle-nackt
meghan-markle-nackt
Foto: getty

Und jetzt das!

Meghan Markle: Angst um ihr Leben!
 

Meghan Markle: Angst um ihr Leben!

 

Meghan Markle: Sie ist unangepasst

Die schöne Verlobte von Harry steht unter totaler Beobachtung. Seit letztes Jahr der Verdacht aufkam, dass sie sich den begehrtesten Junggesellen der Welt geschnappt haben könnte, sind die Augen der Welt auf die gerichtet. Auf Schritt und Tritt wird sie von Paparazzi verfolgt. Kein Problem für die "Suits"-Darstellerin, die gut mit viel Aufmerksam zurecht kommt. Aber klar ist, dass sie sich mittlerweile an die höfische Etikette gewöhnen muss. Und dazu gehört eben auch eine gewisse Bedecktheit, die Herzogin Kate (36) von Anfang an perfekt beherrschte. Meghan tut sich allerdings noch etwas schwer damit - und sorgt so gerne mal für kleine Aufreger.

meghan-markle-nackt
Für eine royale Dame ganz schön nackig - Harry wirkt etwas kritisch...
 

Meghan Markle und Prinz Harry: Hochzeit am 19. Mai

Obwohl die Hochzeit erst in einem Monat stattfindet, hat Meghan bereits einige öffentliche Auftrage im Dienst der Krone hinter sich gebracht. Stes an ihrer Seite: Der gut gelaunte Harry. Doch beim letzten gemeinsamen Auftritt schien er nicht unbedingt gut gelaunt gewesen zu sein. Grund dafür könnten ihre nackten Schultern gewesen sein, die der Queen sicher gar nicht zugesagt haben. Denn die Schultern unbedeckt zu zeigen ist nicht gerade die feine Englische, gar nicht royal. Auch Harry wirkte etwas verlegen. Kate wäre so ein Fauxpas nie unterlaufen. Aber Meghan kann, wird und muss ohnehin noch einiges lernen...

 
 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken