Meghan Markle: Peinlicher Verhaftungs-Schock

Eigentlich sollte Meghan Markle sich derzeit auf ihre anstehende Hochzeit mit Prinz Harry konzentrieren. Doch nun sorgt die Familie der 36-Jährigen erneut für Aufsehen und lässt sie einfach nicht zur Ruhe kommen.

Meghan Markle kommt einfach nicht zur Ruhe
Meghan Markle kommt einfach nicht zur Ruhe Foto: GettyImages

Zwischen dem Bruder der Schauspielerin und seiner Verlobten scheint es immer wieder zu handfesten Auseinandersetzungen zu kommen. Schon Anfang des letzten Jahres wurde Tom Markle verhaftet, weil er Darlene Blount mit einer Waffe bedroht haben soll. Nun kam es erneut zu einer Auseinandersetzung. Wie „Daily Mail“ berichtet, musste die Polizei in der Silvesternacht anrücken, weil die betrunkene Frau auf Tom losgegangen ist. Anschließend wurde Blount verhaftet und erst nach 30 Stunden auf der Polizeiwache wieder entlassen.

Alle Augen sind seit der Verlobung mit Harry auf Meghan gerichtet. Obwohl sie sich große Mühe gibt, der royalen Etikette zu entsprechen, macht ihr ihre Familie immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Negativschlagzeilen kann die hübsche Brünette momentan wirklich nicht gebrauchen! Bleibt zu hoffen, dass sich ihre Familie zumindest während der Hochzeit im Mai benehmen kann.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.