Meghan Markle: Porno-Skandal!

Porno-Skandal um Meghan Markle! Kaum haben sie und Prinz Harry am Montag ihre Verlobung bekannt gegeben, sind alle Auge auf das Paar gerichtet.

Meghan Markle: Porno-Skandal!
Meghan Markle: Porno-Skandal! Foto: Getty Images

Besonders das Interesse an Meghan Markle ist unglaublich gestiegen. Mit einem skandalösen Ergebnis!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Meghan Markle: Porno-Queen

Wie die Seite "Pornhub" nämlich jetzt veröffentlicht, suchten am Montag plötzlich alle nach Porno-Filmen mit Meghan Markle! Die Suchanfrage nach Pornos mit der brünetten Beauty stieg um unglaubliche 2270 Prozent! Am neugierigsten sind hierbei übrigens die Amerikaner, dicht gefolgt von England und Spanien. Und auch die Deutschen sind nicht uninteressiert an Schmuddelfilmchen mit Meghan - sie stehen auf der Liste immerhin auf Platz 4.

Meghan Markle: Sex-Szenen im TV

Doch trotz dem großen Interesse: Meghan Markle hat keine Pornos gedreht - zumindest keine echten! In zahlreichen Sexszenen kann man die zukünftige Frau von Prinz Harry nämlich trotzdem bewundern. Besonders in ihrer Serie "Suits" ging es immer wieder heiß her! Auch diese Videos machen jetzt wieder die Runde im Internet. Daran muss sich Meghan jetzt wohl gewöhnen....