Meghan Markle & Prinz Harry: Drama vor der Hochzeit

InTouch Redaktion

Das blendende Aussehen, der Mann an ihrer Seite, ihr neues Leben als Prinzessin – Meghan Markle (36) kann man wirklich um einiges beneiden. Aber wenn es um ihre Familie geht, möchte wohl niemand mit der Verlobten von Prinz Harry (33) tauschen.

Kommt Prinz Harrys Ex-Freundin zur Hochzeit?
Foto: GettyImages

Jetzt gehen ihre Geschwister in aller Öffentlichkeit aufeinander los. Der peinliche Hochzeits-Zoff wurde losgetreten von Tom Markle (51), dem Halbbruder der ehemaligen Schauspielerin.

Meghan Markle: Zu dick und zu hässlich
 

Meghan Markle: Schock-Fotos von ihrer Mutter aufgetaucht

„Meine Söhne sollten nicht zu ihrer Hochzeit eingeladen werden“, posaunte der hinaus. Wie bitte? Die eigenen Söhne nicht? Tom hat kein gutes Verhältnis zu seinen Kindern, seit der Scheidung von Ex-Frau Tracy ist das Verhältnis zerrüttet. Auch das zu Schwester Nr. 2, Samantha (53). Die beschimpft ihn: „Du bist doch Alkoholiker! Mach einen Entzug!“

Meghan soll nach all den peinlichen Geschichten der Vergangenheit inzwischen nur noch über Anwälte mit ihren Halbgeschwistern kommunizieren. Und eine Sache ist wohl glasklar: Eine Einladung zur Adels-Hochzeit des Jahres bekommt – außer Mama Doria (61) und Papa Thomas (74) – keiner aus dieser Sippschaft!

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken