Meghan Markle und Herzogin Kate: Doppelter Grund zur Freude!

InTouch Redaktion
Meghan Markle und Herzogin Kate: Neue beste Freundinnen!
Meghan Markle und Herzogin Kate unterstützen sich gegenseitig
Foto: Getty Images

Sie sind zwei Powerfrauen und zwei Bürgerliche, die von jetzt auf gleich Mitglied der britischen royalen Familie wurden. Eigentlich war es da sowieso schon absehbar, dass sich Meghan Markle und Herzogin Kate blendend verstehen würden. Sie teilen schließlich die gleichen Hoffnungen, Ängste und Sorgen. Tatsächlich haben die beiden schon jetzt eine tiefe Freundschaft geschlossen.

Erwartet Herzogin Kate Zwillinge?
 

Herzogin Kate: Bekommt sie Zwillinge?

Gegenseitig helfen sich die beiden Frauen, wo sie nur können. Gerade jetzt kann Meghan den Rückhalt ihrer neuen Freundin besonders gut gebrauchen. Denn Herzogin Camilla versucht sie angeblich mit allen Mitteln in der Familie schlecht zu machen. Kate hingegen gibt Meghan royale Nachhilfe und bringt ihr während netter gemeinsamer Abende alles bei, was sie als zukünftige Herzogin wissen muss. „Meghan und Kate sind sehr vertraut und lieben ihre Frauenabende“, verrät ein Hof-Insider.

Um sich zu revanchieren muss Meghan nicht viel mehr tun, als ganz sie selbst zu sein. Als Schauspielerin ist sie es gewohnt die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und bei öffentlichen Auftritten zu glänzen. Sie genießt es jetzt mehr als je zuvor im Mittelpunkt zu stehen. Kate wiederum freut sich gerade jetzt während ihrer dritten Schwangerschaft besonders über ein wenig Ruhe. Meghan wird ihrer neuen Freundin gerne repräsentative Aufgaben abnehmen. Wenn das mal keine Win-Win-Situation ist!