Meghan Markle: Vor der Hochzeit eiskalt abserviert! So geht es ihr wirklich

InTouch Redaktion
Meghan Markle: Vom Vater vor der Hochzeit eiskalt abserviert! So geht es ihr wirklich
Foto: Getty Images

Ohje, arme Meghan Markle! Es wird nicht ruhig um die bevorstehende Hochzeit von Prinz Harry und der "Suits"-Darstellerin. Immer wieder erscheinen neue Meldungen, in denen Meghan entweder von ihren Geschwistern angegriffen wird, oder sich für Fehltritte ihrer Familie verantworten muss. Die neuste Meldung stellt dies jedoch alles in den Schatten. Wie jetzt nämlich bekannt gegeben wurde, wird Meghans Vater zu der Hochzeit seiner Tochter mit Prinz Harry nicht erscheinen! Für Meghan ein wahrer Tiefschlag! Doch wie geht es ihr damit?

Meghan Markle: Schock-Diagnose vor der Hochzeit!
 

Meghan Markle: Schock-Diagnose vor der Hochzeit!

 

Meghan Markle: Ihr Vater lässt sie vor der Hochzeit sitzen!

Erst kürzlich sorgte Meghans Vater mit dem "Paparazzi"-Skandal um seine Tochter für reichlich Aufsehen. Er soll sich dabei 100.000 Dollar unter den Nagel gerissen haben, während er sich an der Prominenz seiner Tochter bereicherte. Wie es daraufhin weiter hieß, soll er -durch den ganzen Stress- einen Herzinfarkt erlitten haben. In wie weit das der Wahrheit entspricht, ist jedoch nicht bekannt. Allerdings soll es dem Vater –angeblich- so schlecht gehen, dass er am Samstag nicht zu der Hochzeit seiner Tochter erscheinen wird. Seine offizielle Absage wurde nun bekannt gegeben. Das dabei vor allem eine Frage im Vordergrund steht, ist klar: "Wurde der Vater von den Windsors heimlich ausgeladen und wie geht es Meghan?"

 

Meghan Markle: Erstes offizielles Statement zu ihrem Vater

Wie es durch "The Guardian" heißt, soll sich nun ein Sprecher des Palastes zu der prekären Situation geäußert haben. So soll es heißen: "Es ist ein sehr persönlicher Moment für Mrs. Markle vor ihrer Hochzeit. Sie und Prinz Harry bitten um Verständnis und Respekt für Mr. Markle in dieser Situation." Wie es Meghan mit dieser schlimmen Situation geht und was die Windsors über diesen Skandal denken, ist nicht bekannt. Auch zu den Umständen seines Fernbleibens wird geschwiegen. Ist zu hoffen, dass sich Prinz Harry und Meghan Markle davon ihren großen Tag nicht zerstören lassen...

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken