Melanie Müller: Große Sorge um ihr Baby

InTouch Redaktion

Eigentlich müsste Melanie Müller super glücklich sein. Vor kurzem gab die 28-Jährige bekannt, dass sie zusammen mit ihrem Freund Mike Blümer ihr erstes Kind erwartet.

Melanie Müller: Große Sorge um ihr Baby
Foto: Getty Images

Doch jetzt macht sie sich große Sorgen um ihr Ungeborenes!

 

"Ich habe Angst um mein Kind", so der TV-Star im Interview mit "OK!". Der Grund für ihre Sorge: Die Dschungelcamp-Gewinnerin ist beruflich stark eingespannt und kann momentan trotz Schwangerschaft nicht kürzer treten.

"Ich habe ein sehr stressiges Leben, fliege zwei- bis dreimal die Woche nach Mallorca, durch die Grillbude muss ich noch öfter hin. Ich stehe viel, arbeite viel, und da mache ich mir schon Gedanken, wenn’s zwickt, ob alles gut ist," gesteht Melanie Müller.

 

Melanie Müller: Sie hat sich schon lange ein Kind gewünscht!

Gerade erst hat die Blondine nämlich auf der Insel ihre eigene Bratwurst-Bude eröffnet- kein entspannter Job und natürlich ganz schön viel Stress für das ehemalige Erotikmodel.

Das ist aber nicht der einzige Grund für ihre Panik! Melanie Müller wünscht sich nämlich schon seit langem ein Baby - doch geklappt hatte es bisher nie. Klar, dass die Sorge um die Gesundheit des Ungeborenen dadurch noch viel größer ist.

"Wenn man acht Jahre darauf wartet, schwanger zu werden, hat man unheimliche Angst um sein Kind. Nicht nur in den ersten drei Monaten." Hoffentlich kann der TV-Star die Schwangerschaft in den nächsten Monanten trotzdem noch genießen!