Melanie Müller: Nach PBB-Eklat! Jetzt schaltet sich ihr Vater ein

Der Zoff zwischen Melanie Müller und Rafi Rachek ist bei "Promi Big Brother" eskaliert. Nun schaltet sich sogar ihr Vater ein und meldet sich zu Wort.

Melanie Müller bei Promi Big Brother
Foto: SAT.1

Bei "Promi Big Brother" hat es in den vergangenen Tagen ziemlich geknallt. Zwischen Melanie Müller und Rafi Rachek flogen in der "Raumstation" ziemlich die Fetzen. Der Freund von Sam Dylan warf der Blondine nämlich vor, einen Pakt mit Mitstreiter Eric Sindermann geschlossen haben. Daraufhin platzt Melli der Kragen und machte im TV-Container eine ordentliche Ansage. Und die Stimmung ist dadurch auch bei den anderen Bewohner im Keller.

Ihr Vater meldet sich zu Wort

Nun schaltet sich sogar der Vater von Melanie Müller ein und meldet sich zu Wort. "Mir tut es leid, dass meine Tochter in die Enge getrieben wird, zum Beispiel durch irgendwelche Falschaussagen oder durch Intrigen, die dort gesteuert werden", lässt er auf ihrem Instagram-Kanal verkünden.

Ihr Vater vermutet sogar, dass Rafi Rachek die Auseinandersetzung geplant haben könnte. Ein krasser Vorwurf! Jedenfalls ist er stolz auf seine Tochter, dass sie es bei "Promi Big Brother" unter den Umständen derzeit überhaupt aushält. "Meine Tochter ist stark. Ich hoffe, dass sie das verkraftet", sagt er weiter. Bei Promi BB scheint das letzte Wort zwischen Melanie Müller und Rafi Rachek wohl aber noch nicht gefallen sein...

Was wurde aus den Stars der ersten Staffel von "Big Brother"? Mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.