Melody Haase: DSDS-Sternchen vor Gericht!

Bei „Adam sucht Eva“ war Melody Haase im vergangenen Jahr zu sehen. Nun steht das DSDS-Sternchen vor Gericht.

Melody Haase: DSDS-Star wurde angegriffen!
Foto: Facebook.com / Melody Haase

Die Sängerin muss sich wegen sexueller Belästigung und Körperverletzung verantworten. Auf einem Kreuzfahrtschiff geriet Melody Haase im Februar 2017 mit anderen Passagieren in einen Streit. Der Grund für den Zoff soll gewesen sein, dass Melody Haase mit dem Gesang eines anderen Urlaubers unzufrieden war.

Danach soll Melody Haase den Urlauber beschimpft und ihn sogar geschlagen haben. Danach hat sie sogar seine Begleiterin gewürgt! Zwei helfende Frauen soll sie dann angeblich auch noch an die Brust gefasst haben.

 Der Anwalt von Melody Haase bestreitet das. „Die Vorwürfe sind völlig aus der Luft gegriffen. Meine Mandantin wurde als Prominente das Opfer einer Intrige“, sagt Mirko Röder in der „Bild“-Zeitung. Sollte Melody Haase tatsächlich verurteilt werden, droht ihr eine Haftstrafe von bis zu 5 Jahren.