Melody Haase: DSDS-Sternchen wurde verurteilt!

Auf einem Kreuzfahrtschiff geriet Melody Haase mit einem anderen Passagier in Streit. Nun wurde sie von einem Gericht verurteilt!

Melody Haase: DSDS-Sternchen wurde verurteilt!
Foto: Facebook.com / Melody Haase

Der Gesang eines Urlaubers hat Melody Haase nicht gefallen. Deshalb ist sie auf dem Passagier losgegangen und habe ihn verprügelt. Auch gegen die Begleitung des Mannes und zwei helfende Frauen wurde Melody Haase handgreiflich. Einer davon griff sie sogar an die Brust und als sie auf dem Boden lag, schlug sie weiter auf sie ein.

Das hat nun krasse Konsequenzen für Melody Haase. Vor Gericht musste sie sich jetzt für die Tat verantworten. Die ehemalige „Adam sucht Eva“-Kandidatin wurde wegen vorsätzlicher Körperverletzung, sexueller Belästigung und Beleidigung zu 3600 Euro (90 Tagessätze / 40 Euro) verurteilt, wie die „Bild“-Zeitung berichtet.

Melody Haase soll die Tat vor Gericht gestanden haben – das wirkte sich strafmildernd auf das Urteil aus. Der Prozess soll nur rund 40 Minuten gedauert haben. „Ich habe was zugegeben, was ich nicht getan habe. Es ist nicht alles so gelaufen“, verkündete Melody Haase nach dem Prozess.