Menowin Fröhlich: Er spricht über das Aus!

Im "Sommerhaus der Stars" wird geweint, geschrien und gepöbelt! Deshalb ist Menowin Fröhlich auch richtig froh, nicht mehr dabei zu sein.

Menowin Fröhlich: Abrechnung mit dem Sommerhaus der Stars
Menowin Fröhlich: Abrechnung mit dem "Sommerhaus der Stars" Foto: Instagram/@senayfroehlich

Im „Sommerhaus der Stars“ hat schon so manch ein Promi die Nerven verloren. Auch Menowin Fröhlich wurde richtig wütend, als er Quentin Dart Parker die Meinung geigte. Der konnte seine Hände nämlich nicht bei sich behalten und grabschte den Hausbewohnerinnen ungefragt an den Po.

Menowin ist froh über das Aus

Kurze Zeit später verließen Menowin und Senay Ak freiwillig die Show. Nun meldet sich der Sänger auf Instagram bei seinen Fans und verrät, dass er immer noch voll und ganz hinter dieser Entscheidung steht. „Bin ich froh, dass ich raus bin“, schreibt er zu einem Video von sich und wirkt dabei sichtlich erleichtert.

Er habe sich bereits die nächste Folge angeguckt und festgestellt, dass sich die Kandidaten extrem an die Gurgel gehen. „Also, ich habe viele Sachen erwartet, aber nur nicht das“, gesteht Meno entsetzt. Auch Senay dürfte sich darüber freuen, nicht mehr im Sommerhaus zu sein. Sie beklagte sich nach ihrem Auszug besonders über das Verhalten von Michael Wendler, der Steffi Bartsch vor versammelter Mannschaft als hässlich bezeichnete.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.