Menowin Fröhlich: Bitteres Tränen-Drama vor laufenden Kameras

Die Corona-Krise ist ein großer Schock für die "Big Brother"-Bewohner. Besonders Menowin Fröhlich kann seine Gefühle nicht mehr zurückhalten, als er nach der Enthüllung die vertrauten Gesichter seiner Familie sieht.

Menowin Fröhlich
Menowin Fröhlich Foto: GettyImages

Die „Big Brother“-Bewohner sind von der Außenwelt abgeschottet. Dementsprechend haben sie von den Auswirkungen der Corona-Krise nichts mitbekommen. Bis jetzt!

Die Bewohner werden informiert

Jochen Schropp und der Arzt Andreas Kaniewski haben die Bewohner mittlerweile aufgeklärt. Für viele von ihnen ist die Nachricht ein großer Schock. Zum Glück konnte allen versichert werden, dass ihre Liebsten sich bester Gesundheit erfreuen.

Ein Grußvideo von Senay Fröhlich und den Kindern sorgt bei ihrem Ehemann Menowin Fröhlich sogar für einen Tränenausbruch vor laufenden Kameras. „Mach dir keine Sorgen“, teilt sie ihrem Schatz mit. „Bleib stark. Mach weiter. Wir unterstützen dich bis zum Ende und bis du rauskommst!“

Bei so viel Liebe kann der Sänger seine Tränen einfach nicht mehr zurückhalten…

So schön sah Senay Fröhlich als Braut aus!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.