Menowin Fröhlich & Senay: Sind sie längst verheiratet?

Gestern Abend hielt Menowin Fröhlich im "Sommerhaus der Stars" um die Hand seiner Freundin Senay an. Haben sich die beiden in der Zwischenzeit still und heimlich das Ja-Wort gegeben?

Menowin Fröhlich und Senay
Foto: TVNOW / Max Kohr

Nach all dem Zoff wurde es in der letzten Folge von "Das Sommerhaus der Stars" romantisch. Menowin Fröhlich machte seiner Freundin Senay einen Heiratsantrag. "Du hast damals ein Monster in deine Familie aufgenommen, obwohl ihr die liebsten Menschen der Welt seid. Es hat so viele Jahre gedauert, bis ich dem Menschen wurde, der ich jetzt bin", sagte er in einer emotionalen Ansprache. "Du hast mir zwei wunderbare Kinder geschenkt. Du stehst immer zu meinen Kindern. Du hast mich vor bösem bewahrt und mir immer gezeigt, dass du mich liebst." Anschließend ging er vor ihr auf die Knie.

 

Senay hat bereits ihren Namen geändert

Die Dreharbeiten liegen mittlerweile einige Wochen zurück. Haben sich Menowin und Senay in der Zwischenzeit etwa schon still und heimlich das Ja-Wort gegeben? Dafür spricht so einiges. Senay änderte ihren Instagram-Namen kürzlich in "senayfroehlich". Hat die 28-Jährige etwa bereits den Namen ihres Verlobten angenommen? 

Menowin Senay
 

Menowin und Senay: Süße Verkündung nach dem Heiratsantrag

 

Die große Party steigt 2020

Im Interview mit "vip.de" plauderte Menowin bereits über die Hochzeit. "Am 5. Mai 2020 wollen wir die Big Party machen, weil wir an dem Tag genau zehn Jahre zusammen sind." Doch standesamtlich soll schon vorher geheiratet werden. Ein genaues Datum nannte er dafür nicht. Ob sie wirklich direkt nach den Dreharbeiten "Ja" gesagt haben? Das bleibt wohl erstmal ihr Geheimnis... 

Vor zwei Jahren verloren Menowin und Senay ihr Kind. Die ganze Geschichte erfahrt ihr im Video: