Mesut Ösil: Schockierender Drogen-Skandal!

Was hat sich Mesut Özil nur dabei gedacht? Ein schockierendes Drogen-Video sorgt gerade für Schlagzeilen...

Mesut Özil
Foto: Getty Images

Skandal beim englischen Fußball! Mesut Özil und seine "FC Arsenal"-Kollegen wurden auf einer "Hippy Crack"-Party gefilmt.

 

Özil und Co. inhalieren Lachgas

Das Video zeigt Mesut Özil, Alexandre Lacazette, Matteo Guendouzi, Pierre-Emerick Aubameyang, Shkodran Mustafi und der Sead Kolasinac wie sie Lachgas aus einem Luftballon inhalieren. In dem Clip soll Özil mit rollenden Augen und halb bewusstlos zusammengesackt sein. Guendouzi verlor sogar das Bewusstsein. 

Mesut Özil
 

Mesut Özil: Trauriges Todes-Drama

Die Party im Londoner Tape Club fand bereits im August statt - kurz vor Saisonbeginn. Rund 25.000 und 30.000 Pfund haben die Spieler während ihrer wilden Partynacht versoffen. Laut der englischen Boulevardzeitung "The Sun" sollen außerdem 70 Frauen dabei gewesen sein. 

 

So gefährlich ist die Partydroge

Der FC Arsenal meldete sich bereits zu dem Vorfall zu Wort. "Die Spieler werden darüber Auskunft geben müssen und an ihre Verantwortung als Vertreter des Clubs erinnert", teilte ein Sprecher mit. Zwar ist die Droge in England legal, kann jedoch zu Ohnmacht oder sogar zum Tod führen. Die Lokalbehörden warnen schon seit Jahren vor dem Rauschgift. Bei regelmäßigem Konsum drohen eine Vergiftung des zentralen Nervensystems, Knochenmarkschwund und Leukämie.