Micaela Schäfer: Darum trägt die Nacktschnecke jetzt Männer-Slips

Micaela Schäfer

Micaela Schäfer hat "Reality Queens" freiwillig verlassen.
Micaela Schäfer hat "Reality Queens" freiwillig verlassen. Foto: ProSieben / Guido Ohlenbostel

zeigt sich immer nackt. Es kommt selten vor, dass die Nacktschnecke Klamotten am Leib trägt.

Dass Micaela Schäfer aber Männer-Slips trägt, überrascht dann aber schon. Das It-Girl wird das neue Werbegesicht für das Unterwäschelabel „Spitzenjunge“. Laut eigener Aussage steht das Unternehmen von Robert Hebestreit für "eine Herrenunterwäsche, die mit Ihrer Spitze fühlbar zum Träumen anregt".

„Ich hoffe doch, dass ich nicht ganz so viel anhaben werde, aber bis jetzt sieht es ganz gut aus, dass ich nackig sein darf“, erklärt Micaela Schäfer gegenüber der „Bild“-Zeitung.

Das Unternehmen will zur Erotikmesse „Venus“ in Berlin seine neue Kollektion an den Mann bringen. Die Slips werden neben Micaela Schäfer auch die Berliner „Dreamboys“ Bastian und David präsentieren.

„Ich fand es erst ein wenig kurios in Männer-Spitzenwäsche zu posieren, aber Robert und ich kennen uns schon lange. Ich freue ich mich darauf“, erklärt Micaela Schäfer.