Micaela Schäfer: Liebescomeback mit Felix Steiner?

Läuft da etwa wieder was? Auf einem Event wurde Micaela Schäfer mit ihrem Ex Felix Steiner erwischt...

Micaela Schäfer und Felix Steiner
Foto: Getty Images

Seit August sind Micaela und ihr "Bärchen" Felix getrennt. "Wir sind aus dem ‚Sommerhaus‘ ausgezogen und noch am gleichen Tag war Schluss. Den Schritt hat Felix gemacht. Das muss ich zugeben. Ich musste vertraglich Warten, bis ich das offiziell machen durfte, bis die Wiedersehens-Show zum ‚Sommerhaus‘ abgedreht wurde. (…) Ich bin jetzt wieder Single“, erklärte Micaela damals gegenüber der "BILD"-Zeitung aus. Grund soll u.a. ihre zu offenherzige Art gewesen sein. Immerhin plauderte sie vor einem Millionenpublikum intime Bett-Geheimnisse aus. 

 
 

Gemeinsamer Auftritt in Hamburg

Doch jetzt scheinen die Funken wieder zu sprühen. Zum 10. Geburtstag von Olivia Jones' Bar erschienen die beiden gemeinsam. "Wir sind heute eigentlich als Freunde hier", wiegelte Felix im Interview mit RTL ab. Doch Micaela gab zu: „Wir haben natürlich noch Gefühle füreinander. Aber wir sind uns beide nicht so richtig einig, ob es noch Sinn macht, fest zusammen zu sein. Er lebt in Österreich, ich in Deutschland." Ein Liebescomeback sei aber dennoch nicht ganz ausgeschlossen. "Es müssten sich einige Dinge allerdings gravierend ändern", erklärte Felix. 

Micaela Schäfer strippte auf einem Abiball
 

Micaela Schäfer: Nackt-Auftritt beim Abiball sorgt für Empörung

 

Daran könnte ihr Liebescomeback scheitern

Erst kürzlich sorgte Micaela mit ihrem Vorhaben, sich eine dritte Brust machen zu lassen, für Schlagzeilen. Sie hat sogar schon einen Beauty-Doc in Amerika gefunden, der die OP durchführen würde. Für Felix ein absolutes No Go!  "Wenn sie sich ernsthaft eine dritte Brust machen lässt, dann gibt es definitiv kein Liebescomeback!", stellte er klar. Vielleicht überdenkt Micaela ihr Vorhaben ja nochmal...