Micaela Schäfer: So soll ihre dritte Brust werden!

Sie hat es schon lange angekündigt, nun will sie es anscheinend in die Tat umsetzen: Micaela Schäfer will tatsächlich eine dritte Brust!

Micaela Schäfer: OP-Schock
Foto: gettyimages

Die meisten haben es eher für ein Scherz gehalten, doch die Nacktschnecke scheint es ernst zu meinen: "Mir gefällt es und das meine ich wirklich todernst. Und wenn es keine Risiken gibt – keine schwerwiegenden – werde ich den Versuch auch starten“, erklärte das Erotikmodel gegenüber „Promiflash“. Für ihre Brust hat sie sogar schon einen Namen: "Na, ich sage manchmal Titty und Micky und vielleicht ist das dann Vicky, mal gucken.“

 

Micaela Schäfer hat konkrete Vorstellungen

Doch wo soll die Brust eigentlich hin? "Ich habe meinem Chirurgen das Video geschickt und er meinte, es sei Platz. Er ist aber auch ein Gott der Chirurgie, muss man sagen", meint sie. Offenbar soll sie unter ihren anderen zwei Busen hin.

 

Einen Termin hat Micaela Schäfer zwar noch nicht, aber einen passenden Chirurgen scheint sie schon gefunden zu haben. "Ich wusste, in Amerika wird's mir irgendeiner machen, die gehen da ja über Leichen - das will ich natürlich nicht, ich will es ordentlich haben", erzählte Micaela in einem Video auf der Website "Reality Lovers".

Micaela Schäfer: Eine dritte Brust für Halloween.
 

Micaela Schäfer zeigt eine dritte Brust

Die User finden das Vorhaben überhaupt nicht gut und es hagelte Kritik im Netz – davon lässt sich Micaela Schäfer aber nicht beeinflussen.

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken