Micaela Schäfer zeigt lockigen Afro-Bob

Es wurde mal wieder Zeit für etwas neues. Zuletzt polarisierte Micaela Schäfer mit weißblonder langer Mähne.

Micaela Schäfer eckte anfangs sogar bei ihrer Mutter an
Foto: Getty Images

Zwar sah sie auch mit der hellen Farbe auf dem Kopf noch gut aus, aber so richtig als Blondine kam sie doch nie an und der Look wirkte stets etwas aufgesetzt.

Nun überraschte sie die Fans aber mit einem ganz anderen Extrem. Statt blondierter Mähne gibt es nun dichte dunkle Locken. Bei einer Berlinale-Party erschien sie plötzlich mit einem Afro-Bob.

 

Wie hat sie das nur angestellt? Hat sie sich wirklich die Haare kürzen und wieder dunkel färben lassen?

Nicht ganz - bei genauerem Hinschauen sehen wir am vermeintlichen Haaransatz doch noch blonde Haare. Es ist also nur eine Perücke. Und auch, wenn die dunklen Haare Mica definitiv besser stehen, sah der Afro Bob - aus gutem Grund, wie sich zeigte - noch aufgesetzter aus, als die blonden Haare.

 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: