Michael Douglas kämpft um Catherine Zeta-Jones!

Der Mann legt sich ganz schön ins Zeug.

Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones sind seit dreizehn Jahren miteinander verheiratet, gehen derzeit jedoch getrennte Wege.

Michael Douglas kämpft um Catherine Zeta-Jones!
Foto: Gilbert Carrasquillo/FilmMagic/Getty Images

Von Scheidung will Michael Douglas jedoch nichts wissen. Ganz im Gegenteil, der Schauspieler legt sich mächtig ins Zeug, um das Herz von seiner Noch-Ehefrau zurückzuerobern. Wie er das genau genau anstellt, verriet nun ein Insider "Mirror" gegenüber.

So will der Eingeweihte wissen, dass der Hollywoodstar ständig bei Catherine auftaucht: "Wenn er in New York ist, macht er den Kindern Frühstück und kommt abends vorbei, um vor dem Schlafengehen mit ihnen Fernsehen zu schauen. Dann schickt ihn seine Frau weg und er kehrt zum Schlafen in seine eigene Wohnung in Manhattan zurück."

Klingt auf jeden Fall sehr engagiert. Aber ob er Erfolg haben wird? Der Informant sagt: "Catherine findet es sehr rührend, dass er sich so für die Kinder engagiert und er betet dafür, dass es der Schlüssel dazu ist, wieder in ihr Herz zu gelangen. Michael würde seinen rechten Arm für eine Versöhnung geben, aber Catherine hat ihn gewarnt, dass sie nicht bereit ist, sich darauf einzulassen und dass sie eine Scheidung noch immer nicht ausgeschlossen hat."

Aber wer weiß, wenn Michael hartnäckig bleibt, kann er seine Gattin ja vielleicht doch noch pünktlich zum Weihnachtsfest umstimmen.