Michael Jackson in R&B Hall of Fame geehrt

Michael Jackson und Whitney Houston zählen zu den ersten Künstlern, die in der neugegründeten R&B Hall of Fame verewigt werden. Der King of Pop und Whitney Houston sind unter den ersten Stars, an die in der Official R&B Hall of Fame erinnert werden soll.

Michael Jackson in R&B Hall of Fame geehrt

Pläne, auch dieser Musikrichtung ein eigenes Museum zu widmen, wurden Anfang der Woche bekannt, wie die Entertainmentseite "DigitalSpy" berichtet. Zusammen mit 23 weiteren Künstlern dieses Musikgenres werden Jackson und Houston am 5. Mai nächsten Jahres in Cleveland in einer feierlichen Zeremonie als Hall of Fame Class of 2013 eingeführt. Unter anderem gehören auch James Brown, Otis Redding, The Temptations und Aretha Franklin zu dem Musikgrößen, die die Gründer des Museums für würdig befanden, einen Platz in der Ausstellung zu erhalten. An welchem Ort künftig die R&B Hall of Fame an die Musiker erinnern soll, ist indes allerdings noch nicht bekannt. Denn die Bauarbeiten an dem neuen Museum sind erst für den kommenden Sommer geplant. © WENN