intouch wird geladen...

Michael Kehne: BulleWuh-Bassist "Meister Wuh" ist tot

Eigentlich sollte es die lustigste Zeit des Jahres werden: Pünktlich zur bevorstehenden Eröffnung der Karnevalssaison 2017 sollte die Band BullWuh aus dem Rheinland auf dem Kölner Heumarkt auf der Bühne stehen. Doch über diesem Auftritt wird nun ein dunkler Schatten liegen: Die Band trauert um ihren Bassisten Michael Kehne.

12-Jähriger will Selbstmord begehen und tötet eine Frau!
12-Jähriger will Selbstmord begehen und tötet eine Frau! imago

Der Musiker mit dem Künstlernamen "Meister Wuh" verstarb überraschend nach einer Probe. Er wurde nur 46 Jahre alt.

Seine Band verabschiedet sich öffentlich von Michael Kehne

Bei Facebook trauern die Bandkollegen um ihr verstorbenes Mitglied. "Wir sind traurig und völlig fassungslos... Unser Micha, unser Meister Wuh, ist nicht mehr da. Plötzlich und völlig unerwartet ist er von der großen
Karnevalsbühne abgetreten. Seine Lieder, seine Texte, seine Seele leben weiter, es war immer sein größter Wunsch und Traum, mit BulleWuh auf der Bühne zu stehen", heißt es in dem Statement.
Und weiter: "Wir sind in Gedanken bei seiner Familie, wenn Ihr uns braucht, wir sind für Euch da. Lieber Micha, wir, Deine Jungs, werden immer an Dich denken, Du wirst immer bei uns sein! Du spielst jetzt auf der besten Bühne der Welt, Deine Wuhs."

Den Auftritt am 11.11. wollen die Karnevalisten trotzdem durchziehen. "Das wäre in seinem Sinne. Das hätte Michael so gewollt. Das hat auch die Frau so ausrichten lassen“, sagt Band-Manager Elmar Sommer laut "bild.de".

Auch diese Prominenten sind 2017 gestorben:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';