Michael Kocikowski (†29): Das Fitness-Model ist gestorben

InTouch Redaktion
Michael Kocikowski ist tot
Michael Kocikowski ist tot
Foto: Facebook/Michael Kocikowski

Eigentlich wollte Michael Kocikowski in Indien auf Selbstfindungsreise gehen, doch nun ist das Fitness-Model tot. Eine Hirnschwellung führte dazu, dass er in ein künstliches Koma versetzt werden musste, während seine Mutter dafür kämpfte, ihren Sohn wieder nach Deutschland transportieren zu können.

Leider hat der Bodybuilder den Kampf um sein Leben heute verloren. Auf seiner Facebook-Seite verkündeten die Hinterlassenen die traurige Botschaft: „Michael Paul Kocikowski wurde 29 Jahre alt. Um 12.45 Uhr war sein Gesicht frei von Schmerz. An einem Sonntag ging er von uns und entschied sich, einen anderen Weg zu gehen. Einen neuen, ohne weitere Schmerzen“. Unter dem Text sieht man ein Bild von Michael, auf dem er zur Weihnachtszeit glücklich in die Kamera blickt.

Durch die Spenden vieler Freunde und Fans war es der Familie möglich, die Behandlungskosten zumindest teilweise zu bezahlen und den Rücktransport zu arrangieren. "Kein Wort auf dieser Welt kann in diesen Minuten nur annähernd das Stechen in unser aller Herzen beschreiben", heißt es in dem Post weiter.

Ruhe in Frieden, Michael.