Michael Schumacher: Drama um seine Tochter!

Schock-Enthüllung für viele prominente Eltern: Der Elite-Reitclub ihrer Kinder wird von schweren Vorwürfen erschüttert. Betroffen ist auch Familie Schumacher.

Großartige Neuigkeiten für Familie Schumacher
Foto: GettyImages

Der Pferdesport sollte eigentlich ein sicheres Hobby für junge Menschen sein. Vor allem in einem höchst illustren Club, dem viele prominente Mütter und Väter bedenkenlos ihren Nachwuchs anvertrauen. Doch gegen genau diesen Club werden nun unfassbare Vorwürfe erhoben!

Die Reiterliche Vereinigung ist einer der elitärsten Clubs Deutschlands, richtet oft Turniere aus. Viele Kinder reicher und berühmter Eltern lernen dort den verantwortungsvollen Umgang mit Pferden. Doch nun sickerten schlimme schmutzige Details rund um die Vereinigung durch. In einem aktuellen Medienbericht ist die Rede von Alkoholexzessen und sexuellen Übergriffen. Skandalöse Dinge sollen dort vorgefallen sein, wo unter anderen Gina Maria Schumacher, Jennifer Gates (22), Anna zu Guttenberg (17) nahezu täglich ein- und ausgehen.

 

Im Zuge der #metoo-Debatte geriet bekanntlich auch der Reitsport ins Visier. Keine Überraschung für die Reiterliche Vereinigung, wo man sich bereits seit zwei Jahren notgedrungen mit derlei Auswüchsen beschäftigt. „Das ist für uns ein Thema, wenn auch keines, das Spaß macht“, bestätigt Generalsekretär Soenke Lauterbach. „Wir haben einige konkrete Maßnahmen ergriffen. So ist an die Trainerlizenz ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis geknüpft. Bei konkreten Missbrauchsfällen kann die Trainerlizenz, aber auch die Turnierlizenz entzogen werden.“

 

Schock-News für Michael & Corinna Schumacher

Trotz aller Einsichten und Maßnahmen muss er jedoch einräumen: „Wir haben eine Gruppe von jungen Aktiven, die definitiv hier ein Problem hat. Wir wollen und werden es nicht zu einem massiven Problem werden lassen. Wir verurteilen sexualisierte Gewalt aufs Schärfste. Aus vollem Herzen können wir sagen, dass wir sexuellen Übergriffen und übermäßigem Alkoholkonsum den Kampf angesagt haben und klar durchgreifen.“ So wurde ein Reiterkollege von Gina Maria Schumacher vorläufig für 18 Monate aus dem Wettbewerbsbetrieb verbannt.

Michael Schumacher
 

Michael Schumacher: Wunderbare Neuigkeiten aus der Reha!

Die Eltern müssen momentan furchtbare Ängste durchleiden, dass ihren Kindern etwas zustößt, dennoch dürfte es nicht leicht werden, sie dem gefährlichen Umfeld zu entziehen. Engagierte Reiter geben ihre Leidenschaft nicht einfach so auf. Da muss man sich nur mal zu Gemüte führen, wie Gina Maria über ihr Pferd Gotta Nifty Gun schwärmt: „Er ist mein Ein und Alles.“ Da bleibt den besorgten Eltern wohl vorerst nur die Hoffnung, dass die Verantwortlichen die Exzesse tatsächlich in den Griff bekommen …