Michael Schumacher: Durchbruch nach 72 Monaten

Das Leben hat ihn wieder! Er empfängt Besuch und kann reisen: Für Michael Schumacher geht es offenbar endlich bergauf.

Michael Schumacher
Michael Schumacher Foto: GettyImages

Das neue Jahr ist erst wenige Tage alt, doch schon haftet ihm etwas Magisches an. Denn wie durch ein Wunder scheint es Michael Schumacher (51) besser zu gehen! Sechs Jahre nach seinem schlimmen Skiunfall postet Ehefrau Corinna (50) folgende Worte auf der Internetseite ihrer Organisation „Keep Fighting“ (deutsch: „Kämpfe weiter“): „Große Dinge beginnen mit kleinen Schritten. Viele kleine Teilchen können ein riesiges Mosaik formen!“ Worte voller Hoffnung!

All die kleinen Schritte, die Michael Schumacher auf dem Weg seiner Genesung gemacht hat, endlich scheinen sie zu einem glücklichen Ziel zu kommen. 72 Monate haben Familie und Mediziner alles Menschenmögliche getan, damit der Formel-1-Star eines Tages wieder ganz gesund wird. Damit er wie früher wieder am Alltag teilhaben kann...

Das Leben hat Michael Schumacher wieder

Nun also ist es so weit. Michael scheint wieder mehr an allem teilhaben zu können. Er empfängt Besuch, schaut sich mit einem seiner besten Freunde, Ex-Ferrari-Chef Jean Todt (73), Autorennen im Fernsehen an. So wie früher. Das hätte doch kaum einer für möglich gehalten!

Mehr noch: Michael Schumacher darf wieder reisen. Familienurlaube auf Mallorca gibt es plötzlich. Ein kleines Stück Normalität, ein kleines Stück heile Welt. Für Michael Schumacher, für die Familie.

Die Therapien, die medizinischen Maßnahmen in den letzten Jahren führen offenbar zum Durchbruch. Auch weil Corinna nie die Hoffnung verloren hat. Getreu dem Schumi-Motto: „Niemals aufgeben, wenn es nur die geringste Chance gibt.“

Endlich scheint die Familie den Lohn für all die Mühen zu bekommen: Das Leben hat Michael wieder!

Dreiste Abzocke in seinem Namen - im Video seht ihr, wie mit Michael Schumacher Geld verdient wird:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.